• ✓ Kostenloser Versand
  • ✓ 30 Tage Rückgabe
  • ✓ Nachträgliche Zahlung
  • ✓ Messerspezialist

Schleifstein

Bei intensiver Verwendung von Küchenmessern kann es vorkommen, dass die Schärfe der Klingen mit der Zeit abnimmt. Wenn Sie sie mit einem Messerschärfer schärfen, ist die Qualität Ihrer Messer in kürzester Zeit so gut wie neu. Wenn Sie dies regelmäßig tun, schneiden Sie nicht nur feiner, sondern verlängern auch die Lebensdauer Ihrer Messer. Nachfolgend finden Sie Informationen bezüglich des Schärfens von Messern, guten Messerschärfern und der Verwendung eines Schleifsteins.

  • Latalis Pro Schleifstein 1000/6000

    39,95

Instagram #latalis

Schärfen Sie einfach Ihre Messer

Mit einem stumpfen Messer kann man nicht gut arbeiten. Sie müssen nicht nur mehr Kraft aufwenden, um durch die Zutat zu gelangen, sondern Sie können, infolge des Einsatzes von zuviel Kraft, auf Ihrem Schneidebrett „rutschen“ und sich verletzen. Darüber hinaus bleibt die Zutat viel schöner, wenn Sie sie mit einem scharfen Messer schneiden, da nur wenig Druck darauf ausgeübt werden muss. Das Schärfen eines Küchenmessers ist nicht schwierig, erfordert jedoch Aufmerksamkeit. Es gibt verschiedene Modelle von Messerschärfern, mit denen Sie Ihre Messer nach Wunsch problemlos wieder scharf machen können.

Warum brauchen Sie einen Schleifstein?

Das beste Schärfergebnis erzielen Sie mit einem echten Schärf- oder Schleifstein. Mit dem Wetzstein lernen Sie Ihr Messer besser kennen und können das Messer genau nach Ihren Wünschen schärfen. Jeder Schärfstein wurde aus verschiedenen Steinsorten gefertigt, die sorgfältig zusammengesetzt wurden, um die perfekte Konsistenz für das Schärfen zu erzielen. Ein Wetzstein kann aus einem, aber auch zwei Teilen bestehen: einem groben Teil zum Schleifen und einem feinen Teil zum Schlichten. Verschiedene Modelle von Schleifstein haben unterschiedliche Korngrößen. Ein stumpferes Messer erfordert eine größere Korngröße. Unser Latalis Pro Schärfstein hat ein Teil mit der Größe 1000 und ein Teil mit der Größe 6000. Mit diesem Schleifstein werden Messer aller Art wieder scharf.

Wie funktioniert ein Messerschärfer?

Wenn Sie weniger Erfahrung haben oder lieber einfach arbeiten möchten, können Sie sich auch für einen einfachen Messerschärfer entscheiden. Diese Schärfer sind handlich und einfach zu verstauen. Im Gegensatz zum Schärfstein mit offener Oberfläche zum freien Schärfen, haben Messerschärfer Schlitze, durch die Sie das Messer schieben können. Auf diese Weise werden Sie geführt und können sicher sein, dass Sie das Messer richtig schärfen. In den Schlitzen passiert die Klinge des Messers den Spitzer und die rauen Teile des Metalls werden entfernt. Danach ist Ihr Messer etwas dünner und wieder ganz scharf.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.